Gesamtzeit: 20 min.

Kochzeit: 15 min.

Rezept ausdrucken

Gesunder Gemüsemix mit Pfiff

Etwas leichtes zu Essen gefällig, dass du in nur 15 Minuten zaubern kannst? Wie wäre es mit einem köstlich würzigen Gemüsemix, den du allein oder als Beilage essen kannst, ganz ohne schlechtes Gewissen!

Wir haben dazu so genanntes "mediterranes" Gemüse verwendet, weil das so gut zur Marinade passt, aber natürlich kannst du nehmen, was dir schmeckt. Wenn du noch etwas "mehr" brauchst, kannst du auch noch ein Stückchen Geflügel auf dein Gemüse legen und es gleich mit in den Airfryer schieben (Achtung, ein kleines Stück Putenbrust braucht nur ca. 7 Minuten, ist also früher fertig), und schon hast du dein fertiges Menü. Probier es doch einfach mal aus!

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1  kleine Aubergine
1
kleine Paprika
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 kleine Zucchini
1 kleine Paprika (gelb)
1 EL Weißweinessig
1 Prise Salz & Pfeffer


Zubereitung

Schritt 1

Gemüse gründlich waschen, Aubergine und Zucchini in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Alles in eine für deinen Airfryer passende Auflauf- oder Kuchenform geben.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen, fein Würfel und in einem Schälchen oder einer Tasse mit Öl, Essig, der gehackten Petersilie und den Gewürzen mischen. Alles über das Gemüse geben, kurz umrühren und bei 200°C ca. 15 Minuten im Airfryer garen.

Guten Appetit!

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Rezept mit Freunden teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.