Gesamtzeit: 20 min.

Kochzeit: 10 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Ein gutes Brot mit ein wenig Avocado und einem wachsweichen Ei, das ist doch was Feines!   

Gibt es etwas Schöneres als ein frisches Landbrot, eine reife Avocado und ein perfekt pochiertes Ei aus dem Airfryer? Leider geil und das ist die Mission in diesem Rezept. Dies gilt es natürlich auch aufs Brot zu bringen. Ganz einfach und schnell gemacht.

 

Zutaten für 4 Personen

  1/2   Landbrot 
6 Stück  Eier
100g  Blattspinat
3 reife  Avocado
100g Butter
1-2 EL Essig
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Schritt 1

Das Landbrot in etwas dickere Scheiben schneiden. Die Avocado halbieren, mit einem Löffel aushöhlen, in dünne Scheiben schneiden und gerne schon einmal mit etwas Salz und Pfeffer würzen damit Sie ein wenig mariniert.

Schritt 2

Nun 1 Liter Wasser und 1- 2 Esslöffel Essig in der Airfryer Backform bei 200 °C erhitzen. Die Eier in einer Tasse aufschlagen und beiseite stellen. Die Brotscheiben mit Butter in der Pfanne anrösten, dann denn Blattspinat hinzufügen. 

Schritt 3

Wenn das Wasser heiß ist, könnt Ihr die Eier nacheinander mit einer Kelle in das Wasser geben und bei 200 °C für 3 Minuten garen. Tipp: Nehmt am besten nur 2 Eier pro Durchlauf, sonst wird es zu eng in der Backform und die Eier kleben nach dem Garen zusammen.

Schritt 4

Nun könnt Ihr anrichten, zuerst den Spinat auf das Brot, dann die Avocado und zum Schluss obendrauf 2 pochierte Eier. Ein wenig Kresse für die Schärfe, bei Bedarf noch etwas Salz und Pfeffer zum Nachwürzen.

Guten Appetit!

 

David Hagemann

David Hagemann

Beitrag mit Freunden teilen