Gesamtzeit: 25 min.

Kochzeit: 10 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Bacon Cheese Poppers

Der perfekte Snack für einen leckeren Fernsehabend. Wir haben Snackpaprika mit einer würzigen Käse-Mischung gefüllt, mit Bacon umwickelt, paniert und - na klar - nochmal mit Bacon umwickelt. Im Airfryer knusprig heißluftfrittiert sollte man am Besten direkt eine zweite Ladung in den Airfryerlegen!

Zutaten

für 10 Stück
100g Cheddar
100g 
Feta
1 EL Paprikapulver edelsüß
10 Snackpaprika
100g Mehl
etwas frischer Pfeffer & Öl
100g Frischkäse
1 EL Cayennepfeffer
200g Bacon in Scheiben
Ei
100g Semmelbrösel


Zubereitung

Schritt 1

Cheddar, Frischkäse, Feta, Paprika und Cayennepfeffer in einer Schale miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Paprika gründlich waschen, die Deckel der Paprika vorsichtig entfernen und mit einem Küchenmesser die Kerne herauskratzen. 

Schritt 2

Die Paprikas mit der Käsemischung füllen und jede Paprika mit jeweils einer Scheibe Bacon umwickeln.

Eine Panierstraße aufbauen, die 3 Edelstahlbehälter mit jeweils einem Ei, 100g Mehl und 100g Semmelbrösel füllen. Das Ei verquirlen und mit frischem Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Paprikas zuerst in Mehl, dann in Ei und als letztes in Semmelbrösel wenden. Die panierten Paprikas wiederum mit jeweils 1 Scheibe Bacon umwickeln und vorsichtig in den Korb des Airfryerslegen. Damit sie besser bräunen, die freien Stellen mit etwas Öl einpinseln. Bei 200°C etwa 10 Minuten goldbraun frittieren.

Guten Appetit!

Rezeptvideo

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Rezept mit Freunden teilen