Gesamtzeit: 6.5 Std.

Kochzeit: 25 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Leckeres Hühnchengericht aus dem Airfryer    

Chicken Tikka Masala (auch als CTM abgekürzt) ist ein Gericht, das von vielen indischen Restaurants innerhalb Europas und Nordamerikas angeboten wird. Es setzt sich aus mariniertem Hühnchenfleisch sowie einer würzigen Tomatensauce zusammen, eine Kombination, die in England entstanden ist. Um dem Hühnchen einen den besonderen CTM-Geschmack zu verleihen, wird es mehrere Stunden in Joghurt und Gewürzen mariniert. Zwar wird dieses Gericht traditionell in einem Topf zubereitet, doch haben wir das Ganze in die Backform des Airfryer gefüllt - und es hat bestens funktioniert! 

Unser Tipp: Die Gewürze in einer Pfanne kurz antoasten, so vertiefst du den Geschmack deines Gerichts nochmal um ein vielfaches! Wir haben dafür die Beste Pfanne der Welt benutzt! 

Zutaten für 3-4 Personen

400g Hähnchenbrustfilet
200g Dosentomaten
250ml Naturjoghurt 
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Koriandersamen
1/2 TL Zimt
1 TL Paprikapulver
1 TL Kurkuma
1 TL Currygewürz
1 TL Senfkörner
1 EL Tomatenmark 
1 Chili (oder mehr, für die, die es scharf mögen)
30g  frischer Ingwer
240g Basmatireis
1 Bund Koriander 

Zubereitung

Schritt 1

Die Hühnerbrust grob würfeln und in einer Schüssel mit dem Joghurt vermengen und abgedeckt für 4-6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank einlegen.

Schritt 2

Den Ingwer und die Zwiebeln schälen und die Tomaten, Zwiebeln und den Ingwer in feine Würfel schneiden. Die Kerne der Chilischoten entfernen und klein hacken und den Knoblauch in Würfel schneiden.

Schritt 3

Das Gemüse mit dem marinierten Huhn vermengen. Tomatenmark und Gewürze dazugeben und nochmals gut vermengen. 

Schritt 4

Nun die gesamte Masse in die Backform geben und alles bei 180°C für ca. 25 Minuten garen lassen. Mit Basmatireis und Koriander servieren, gegebenenfalls nachwürzen. 

Guten Appetit!

Judith Gilles

Judith Gilles

Judith ist eine rheinische Frohnatur durch und durch, auch wenn sie von der falschen Rheinseite kommt, wie manche meinen. Sie lebt fürs essen, hat ständig neue Ideen für ausgefallene aber doch einfache Gerichte und tobt sich dementsprechend in unserer Testküche richtig aus. Neben Essen sind Hunde ihre große Leidenschaft.

Beitrag mit Freunden teilen