Gesamtzeit: 40 min.

Kochzeit: 25 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Chimichangas - frittierte Burritos

Burritos sind ein klassisch mexikanisches Gericht, das zuerst die USA und dann - zum Glück - den Rest der Welt erobert hat. Inzwischen gibt es viele verschiedene, köstlich Variationen mit Rinderhack, Hühnchen oder nur mit Gemüse. Knuspriger und noch leckerer wird es, wenn man die gefüllten Taschen fritttiert, genannt "Chimichangas".

Für den Sommer haben wir im Philips Airfryer eine leichte Variante mit Hühnchen und viel Gemüse gemacht. In der Heißluftfriteuse kann man sowohl die Füllung braten, als auch den Burrito frittieren - der Herd bleibt sauber und es kann in kurzer Zeit geschlemmt werden!

Übrigens: Das Rezept lässt sich ganz einfach verdoppeln.

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1 Paprika
1
mittlere Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
1 Tomaten
1 EL Paprikapulver
Prise Salz
1/2 Avocado
4 EL geriebener Käse
200g Hühnerbrust
150g Mais
1 Chilischote
2 Knoblauchzehen
1 TL Zimt
2-3 EL saure Sahne
2 große Maistortillas
etwas frischer Pfeffer & Limettensaft


Zubereitung

Schritt 1

Die Paprika gründlich waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Fleisch abspülen, trockentupfen und ebenfalls in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Mais abtropfen lassen, Frühlingszwiebel, Tomate und Chili waschen und kleinschneiden.

Schritt 2

Die vorbereiteten Zutaten in den Korb des Airfryers geben und mit Paprikapulver, Zimt und Salz bestreuen und vorsichtig etwas durchrühren.

Bei 180°C für 15 Minuten gar fryen.

Währenddessen die Avocado entkernen, Schale entfernen und mit etwas Salz und frischem Pfeffer in einem Schälchen mit einer Gabel zerdrücken.

Schritt 3

Den Wrap auf einen Teller oder eine Arbeitsfläche legen, mit jeweils einem EL Saure Sahne und Avocado bestreichen und die Hälfte der Füllung darauf geben. Mit Limettensaft beträufeln, wer möchte, kann etwas Koriander oder frische Petersilie darüber geben. Am Ende den geriebenen Käse darüber streuen und die Tortillas zu Päckchen zusammenfalten.

Die Päckchen in den Airfryer legen und mit Öl einsprühen.

Bei 200°C für 10 Minuten frittieren.

Mit etwas Saurer Sahne und frischen Kräutern auf dem Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Rezeptvideo

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Beitrag mit Freunden teilen