Gesamtzeit: 30 min.

Kochzeit: 15 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Falafel Bowl aus dem Airfryer

Falafel kennt vermutlich inzwischen jeder, denn die köstlich-würzigen Kichererbsenbällchen bekommt man in der Stadt als z.B. als leckeres Sandwich mit frischem Salat und Sesamsoße. Zum Glück ist das nicht alles, was man mit den gesunden Kichererbsenbällchen anstellen kann, sie machen sich auch toll als Beilage oder Hauptgericht oder einfach auf frischem Gemüse mit Dip. Wir machen heute eine Falafel Bowl direkt aus dem Airfryer.

Im Philips Airfryer werden die Falafel nämlich von allen Seiten gleichzeitig schön braun und knusprig, ohne dass sie sich in der Pfanne mit Fett vollsaugen können oder man sie ununterbrochen hin- und herrollen muss. Als wären sie für den Airfryer geschaffen!

Falafel Bowl aus dem AirfryerFalafel Bowl aus dem Airfryer | Rezept und Bild von Generation Yes

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen
1 Dose Kichererbsen
1
kleine Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 EL Kreuzkümmel
1-2 EL Olivenöl
5 Knoblauchzehen
2 TL Backpulver
1 EL Paprikapulver
etwas Salz & Zitronensaft


Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und je nach Gerät halbieren.

Die Kirchererbsen abgießen und in den Food Processor geben oder in eine Schüssel, in der du mit einem Stab pürieren kannst. Knoblauch, Zwiebeln, Backpulver und Petersilie dazugeben und pürieren. Anschließend Paprikapulver, Kreuzkümmel und Olivenöl hinzufügen und mit Salz abschmecken. Alles nocheinmal gut pürieren, bis eine Masse entsteht, die fest genug ist, um mit den Handflächen Bällchen zu formen.

Sollte die Masse zu dünn sein, kannst du mit Mehl oder Backpulver arbeiten, sind sie zu fest, gib' einfach etwas Öl hinzu.

Schritt 2

Aus der angefertigten Masse etwa 10 Bällchen formen und in den Airfryer legen. Das Gemüse - wir haben unter anderem Blumenkohl mit Curry und Möhren verwendet - mit in den Airfryer legen und bei Bedarf alles leicht mit Öl einsprühen.

Bei 200°C für 15 Minuten fryen, in einer Schale mit z.B. Salat, dem Gemüse, Lauchzwiebel, Sesamdip (aus dem Supermarkt) und einem Spritzer Zitrone servieren.

Guten Appetit!

Falafel Bowl Rezeptvideo

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Beitrag mit Freunden teilen