Gesamtzeit: 30 min.

Kochzeit: 20 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Käsestulle auf Steroiden   

Was passiert, wenn man französische Zwiebelsuppe und einen Klassiker der amerikanischen Sandwichkultur - dem Grilled Cheese Sandwich - miteinander bekannt macht? Etwas magisches, dessen sei dir bewusst. Ein Snack nämlich, dessen sich verströmende Düfte sich betörend auf nicht Vorbereitete auswirken. Fremdgesteuert durch die Aromen, die in der Luft hängen, werden sie dich und diesen Prachtsnack finden, komme was wolle! Und du wirst nicht drum herum kommen, deine Portion zu teilen. Also mach am besten die doppelte Menge, solltest du nicht alleine sein. 

Unser Tipp: nutze zum Grillen der Sandwiche die Grillpfanne für den Airfryer XXL. Nur so bekommst du schön gleichmäßige Grillstreifen hin!

Für 4 Sandwiches  

2-3 Zwiebeln
5 EL Butter & mehr zum Bestreichen
1 EL Olivenöl
1 TL Thymian
1 TL Zucker
Salz & Pfeffer
3 EL Rinderbrühe 
4 Scheiben Brot, groß
200g Gruyère o. Schweizer Bergkäse


Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Butter in der Pfanne schmelzen, das Öl hinzugeben und die Zwiebeln 5 Minuten braten.

Schritt 2

Nun Salz, Zucker, Pfeffer und Thymian dazugeben. Deckel auf die Pfanne und warten, dass alles schön gleichmäßig karamellisiert ist. Zuletzt die Brühe dazugeben und verdampfen lassen. Zur Seite stellen.

Schritt 3

Das Brot in 4 gleich große, dicke Stücke schneiden und von außen mit Butter bestreichen. Umdrehen und mit Käse belegen, die Zwiebeln darauf, noch mehr käse und zuletzt die Brotscheibe. Bei 180°C für 7-8 Minuten pro Seite grillen.  

Guten Appetit!

Rezeptvideo:

David Hagemann

David Hagemann

David ist der Schreiberling im Generation YES Team. Er kümmert sich um alles, was geschrieben werden muss. Wenn Judith ihn lässt, darf er auch mal beim Kochen aushelfen - er isst mindestens so gern wie er schreibt.

Beitrag mit Freunden teilen