Gesamtzeit: 30 min.

Kochzeit: 22 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

Der Kaiserschmarrn zählt wohl zu den berühmtesten Süßspeisen der österreichischen Küche und lässt unsere Herzen tatsächlich immer noch höher schlagen. Und auch wenn das Gericht dem Namen nach kaiserlich ist - wir brauchen für die Zubereitung einfach nur unseren Philips Airfryer. Prunkvoll ist er dann garantiert im Geschmack!

Statt Pflaumen kannst du auch Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen oder anderes Obst einkochen lassen - oder du bestreust den Kaiserschmarrn einfach nur mit Puderzucker.

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen
3 Eier
50g
Zucker
30g Maisstärke
50g Mehl
50ml Sahne
2 EL in Rum eingelegter Rosinen
1 Prise  Zimt
1 TL Butter
etwas Puderzucker zum Betreuen

    Zubereitung

    Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen, langsam Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die drei Eidotter, Rum-Rosinen, Maisstärke, Mehl und die Sahne unterheben.

    Die Kaiserschmarrn-Masse in eine kleine Backform geben und im Airfryer bei 170 °C ca. 12 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit die Zwetschgen (geht auch toll mit Aprikosen) vierteln und mit etwas Zucker und einer Prise Zimt ca. 10 Minuten einkochen lassen.

    Nach dem Backen in der Heißluftfritteuse den Kaiserschmarrn stürzen und mit zwei Gabeln auseinanderzupfen. Zusammen mit dem Zwetschgenröster und etwas Puderzucker servieren.

    Guten Appetit!


    Anna Maletzki

    Anna Maletzki

    Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES

    Beitrag mit Freunden teilen