Gesamtzeit: 30 min.

Kochzeit: 22 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Knusprige Frühlingsrollen

Schöne, knusprige Frühlingsrollen aus der Heißluftfritteuse statt triefend fettig - einfach fantastisch! Wir haben dieses Mal nicht nur die Frühlingsrollen, sondern auch die Füllung selbst im Philips Airfryer zubereitet, das ging super einfach auf der neuen Grillplatte. Wenn du die Frühlingsrollen extra knusprig möchtest, kannst du die Füllung 30 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen, denn je trockener sie ist, desto besser werden die Rollen.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
500g Hackfleisch gemischt
2
Chilischoten
3 Knoblauchzehen
4 große Blätter Chinakohl
1 EL Sambal Olek
1 EL Sesamöl
Blätter Reispapier
1 Stück Ingwer
rote Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
2 Karotten
5 EL Sojasauce
1 EL Zucker
25g Sojasprossen


Zubereitung

Schritt 1

Wir haben die Füllung mit der Grillplatte im Philips Airfryer XXL zubereitet - du kannst aber zur Not auch eine Pfanne verwenden, um die Füllung herzustellen.

Den Ingwer gründlich waschen, schälen und anschließend Hände, Messer, Arbeitsbrett und den geschälten Ingwer noch einmal waschen. Den Ingwer fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln, die Lauchzwiebeln und Chilischoten abspülen und in Ringe schneiden. Chinakohl waschen und trockentupfen, die Karotten schälen und beides in Streifen schneiden.

Schritt 2

Die Grillplatte in deine Heißluftfritteuse einsetzen.

Zuerst das Hackfleisch auf die Platte geben und gleichmäßig verteilen, dann Ingwer, Chili, Zwiebeln, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darauf geben. Danach den Chinakohl auf den Zutaten verteilen und als letztes mit den Karottenstreifen beschweren.

Bei 180°C für 10 Minuten fryen.

Schritt 3

Die Füllung in eine große Schüssel geben und ordentlich verrühren, eventuell das Hackfleisch mit dem Löffel etwas voneinander trennen.

Das Sambal Oelek, Sojasauce, Sesamöl und Zucker unter die Füllung rühren und eventuell mit mehr Sambal, Zucker und Sojasauce abschmecken.

Wenn du Zeit hast und die Rollen extra-knusprig möchtest, lass die Füllung 10 Minuten ziehen und sie dann 30 Minuten in einem Sieb abtropfen.

Schritt 4

Immer 2 Reisplatten in einem geeigneten Gefäß, z.B. einem flachen Teller, ca. 60 Sekunden in Wasser legen, herausnehmen und gründlich abtropfen lassen.

Die Platten leicht versetzt auf eine Arbeitsfläche legen, mit einem Viertel der Füllung belegen, mit Sprossen bestreuen und die Füllung in Form bringen. Die kurzen Enden einschlagen, eines der langen Enden ebenfalls einschlagen, festhalten, die Füllung etwas "heranrücken" und fest aufrollen.

Schritt 5

Die vier fertigen Frühlingsrollen auf die Grillplatte oder in den Korb des Airfryers legen, rundum mit etwas Öl einsprühen und bei 180°C für 12 Minuten frittieren.

Am besten schmecken die Frühlingsrollen mit scharfer, süßer Soße.

Guten Appetit!

Rezeptvideo

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Beitrag mit Freunden teilen