Gesamtzeit: 15 min.

Kochzeit: 10 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Saftiger Lachs mit Gemüse aus dem Airfryer

Der besten Lachs, den wir je hatten! Sehr saftig, schön aromatisch und schnell fertig. Das Geheimnis: Den Lachs einfach in ein bisschen Backpapier einwickeln und darin garen lassen.

Das Gemüse kann man direkt mit in den Philips Airfryer legen, so dass man ein komplettes Low-Carb Essen in nur 10 Minuten hat. Am Besten funktioniert das Rezept, wenn man den Grillrost aus dem Grillkit verwendet, ohne Grillrost legt man den Lachs direkt auf das Gemüse.

Zutaten

Zutaten für 1 Portion
250g Lachsfilet
1
Handvoll Cherry-Tomaten
1 Handvoll grüner Spargel
1 Paprika
etwas Olivenöl

Für 2 Personen das Rezept einfach verdoppeln!

    Zubereitung

    Schritt 1

    Das Gemüse in den Airfryer-Korb geben, mit etwas Salz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Bei 180°C für 3 Minuten im Airfryer rösten.

    Schritt 2

    In der Zwischenzeit den Lachs salzen und pfeffern und in Backpapier einwickeln. Nach den 3 Minuten zum Gemüse in den Airfryer geben und weitere 7 Minuten heißluftgaren. Das war's auch schon! Anrichten und genießen.

    Guten Appetit!

    Rezeptvideo

    Anna Maletzki

    Anna Maletzki

    Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES

    Beitrag mit Freunden teilen