Gesamtzeit: 25 min.

Kochzeit: 15 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Omelette Muffins

Die Omelette-Muffins sind ein Hingucker auf jedem Frühstückst- und Buffettisch, sind herrlich pikant und würzig und der einfachste und schönste Weg, schnelle Omelettes zu zaubern. Versuch‘ sie mit unterschiedlichen Gewürzen und Gemüsesorten, damit es niemals langweilig wird!


Zutaten

für 2 Portionen
4 große Eier
100g
Putenbrustaufschnitt
25g geriebener Parmesan
kleine Zwiebel
1/2 rote Paprika
50ml fettarme Milch
3-4  Cocktailtomaten
etwas Salz, Pfeffer, Petersilie & frische Chili


Zubereitung

Schritt 1

In einer Schale Eier, Milch, Parmesan sowie Salz & Pfeffer mit einer Gabel verschlagen. Paprika, Chili und Tomaten waschen, halbieren und in kleine Stücken schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.

Schritt 2

5 Silikonförmchen aufstellen, in 2 der Förmchen klein geschnittene Putenbrust, Tomate und Petersilie füllen, in die übrigen 3 Förmchen kleingeschnittene Paprika, restliche Putenbrust sowie Chili nach Geschmack einfüllen. Eiermischung gleichmäßig in die 5 Förmchen füllen. Bei 180°C für 15 Minuten im Airfryer backen (wir verwenden den Philips Turbostar).

Guten Appetit!

Rezeptvideo

Diana Crocenzi

Diana Crocenzi

Diana kommt aus einer Gastro-Famile, der Papa ein leidenschaftlicher Koch und Restaurantbesitzer aus den Abruzzen; die Mama eine Hausfrau, die die deutsche Küche bevorzugt. Die gebürtige Berlinerin hat also Tomatensoße & Bohneneintopf im Blut und kocht sich privat und jetzt auch bei Generation YES um die Welt.

Rezept mit Freunden teilen