Gesamtzeit: 10 min.

Kochzeit: 5 min.

Rezept ausdrucken

Das besondere Frühstücksei

Das Frühstücksei, des Menschen bester Freund zu früher Stund! Es kommt normalerweise gekocht, als Spiegelei von beiden Seiten gebraten oder nur von einer, dann auch Sunny Side Up genannt. Aber warum mit einem Standardei zufrieden geben, wenn der Philips Airfryer dir soviel mehr Möglichkeiten ohne viel Aufwand bietet? Genau, haben wir uns auch gedacht! Also Vorhang auf für das pochierte Ei aus unserer Lieblings-Heißluftfritteuse.

 

Zutaten

für 1 Scheibe Brot
2 Eier
1
Avocado
1 Knoblauchzehe
3-6 Cherrytomaten
1L kochendes Wasser
50ml Essig
1-2 EL Sriracha Sauce
etwas Petersilie, Salz & Pfeffer


Zubereitung

Schritt 1

Um die Eier zu pochieren, 1l kochendes Wasser in die Backform des Airfryers gießen und das Essig dazugeben. Die dann Eier vorsichtig in die Flüssigkeit einlassen und gegebenenfalls mit einem Löffel zusammenhalten.

Schritt 2

Für den Brotaufstrich eine Avocado, den Knoblauch und die Tomaten klein hacken. Mit etwas Sriracha Sauce, Olivenöl und etwas Salz vermengen. Nun alles auf einer Scheibe getoastetem Brot servieren und mit Petersilie und Zitronenschale garnieren.  

Guten Appetit!

 

Rezeptvideo:

David Hagemann

David Hagemann

David isst für sein Leben gern. Die meiste Zeit verbringt er damit, nach neuen Gerichten zu suchen und auf den nächsten Hunger zu warten, um das Gefundene dann auch auszuprobieren.

Rezept mit Freunden teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.