Gesamtzeit: 40 min.

Kochzeit: 20 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Heute gibt es mal klassische Hausmannskost und unser ganz persönliches Rezept für großartige Rinderrouladen aus dem Philips Airfryer. Definitiv ein Lieblingsessen für uns auf das wir uns immer wieder freuen!

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen
2 Rinderrouladen (250-300g)
100g
Jausenspeck
5 Stk Essiggurken
100g Lauch
250g Frischkäse
100ml  Rindersuppe
2 EL Kapernbeeren
1 EL Senf
etwas Salz & Pfeffer


    Zubereitung

    Schritt 1

    Speck, Essiggurken und Lauch in dünne Streifen schneiden Die Rouladen mit Senf bestreichen und jeweils einen Stift Speck, Lauch und Gurken einwickeln. Bei jedem Überschlag wieder die Füllung hinzugeben – so sind die Rouladen gleichmäßig gefüllt und schmecken doppelt so gut. Mit Spießen oder Zahnstochern befestigen und in einer Backform im Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 180 °C ca. 10 Minuten garen.

    Schritt 2

    In der Zwischenzeit den Frischkäse mit Suppe, Zitronenabrieb und den Kapern glattrühren und nach den 10 Minuten zu den Rouladen hinzufügen. Weitere 25 Minuten bei 190 Grad garen. Dazu passen hervorragend Tagliatelle. Diese nach Packungsanleitung kochen und in etwas Butter schwenken.

    Guten Appetit!

    Anna Maletzki

    Anna Maletzki

    Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES

    Beitrag mit Freunden teilen