Gesamtzeit: 30 min.

Kochzeit: 6 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Rote Beete Carpaccio mit Pistazien und Ziegenkäse

Ein herrlich leicht im Airfryer zuzubereitender Salat! Feine Rote Beete Scheiben serviert mit würzigem Ziegenkäse und Pistazienkrokant. Die Aromen komplementieren sich bei dieser Kombination ausgezeichnet und eignen sich auch hervorragend für festlichere Anlässe wie die Weihnachtszeit.

 

Für 4 Personen

500g Rote Beete (gekocht)
60g Pistazien
2 EL Honig
150g Ziegenfrischkäse
etwas Salz & Pfeffer
1 TL getrockneter Thymian
etwas  Schnittlauch (optional)


Zubereitung

Schritt 1

Pistazien hacken und mit Honig vermengen. Backform mit Backpapier auslegen und die Pistazienmasse darauf verteilen. Bei 180°C für 4 Minuten und anschließend bei 200°C für 2 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Schritt 2

Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen.

Schritt 3

Ziegenfrischkäse mit Salz, Pfeffer und Thymian cremig rühren und auf der Roten Beete verteilen. Das Pistazienkrokant darüber streuen und genießen.

Guten Appetit!

Rezeptvideo:

Judith Gilles

Judith Gilles

Judith ist eine rheinische Frohnatur durch und durch, auch wenn sie von der falschen Rheinseite kommt, wie manche meinen. Sie lebt fürs essen, hat ständig neue Ideen für ausgefallene aber doch einfache Gerichte und tobt sich dementsprechend in unserer Testküche richtig aus. Neben Essen sind Hunde ihre große Leidenschaft.

Beitrag mit Freunden teilen