Gesamtzeit: 10-40 min.

Kochzeit: 10-15 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Ein Brötchen und ein Ei - was will man mehr!    

Ein Brötchen schmieren und dazu ein Spiegelei braten war gestern! Heute kommt alles zusammen was zusammen gehört: Brötchen, Speck, Zwiebel und Ei vereinend und dazu noch verdammt lecker. So einfach und doch so gut!

Zutaten für 4 Personen

Vollkornbrötchen
4  Eier
40g  Frühlingszwiebeln
8 Scheiben Speck
50g Butter
80g Käse
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Schritt 1

Die Brötchen oberhalb einschneiden und mithilfe von einem Löffel aushöhlen. Frühlingszwiebeln kleinschneiden, mit dem Käse vermengen und etwas würzen.

Schritt 2

Brötchen mit Butter ausstreichen und mit Speck auslegen, Eier trennen. Das Eiweiß zum Frühlingslauch und Käse geben und durchmengen, mit einem Löffel in die Brötchen füllen. Die Eigelb obenauf setzen.

Schritt 3

Die Brötchen bei 160°C für 10-12 Minuten in der Backform vom Airfryer backen. Tipp: Mit einer Flocke Butter könnt Ihr die Brötchen nochmal zusätzlich verfeinern. Um zu testen, ob eure Brötchen schon gar sind, könnt Ihr mit dem Holzspieß-Trick nachschauen. Sollte es kleben, gebt den Brötchen noch eine Minute länger. 

Guten Appetit!

 

David Hagemann

David Hagemann

David ist der Schreiberling im Generation YES Team. Er kümmert sich um alles, was geschrieben werden muss. Wenn Judith ihn lässt, darf er auch mal beim Kochen aushelfen - er isst mindestens so gern wie er schreibt.

Beitrag mit Freunden teilen