Gesamtzeit: 41 min.

Kochzeit: 33 min.

Rezept ausdrucken

Gegrillter Thunfisch mit Sesam, Spinat und Reis

Wir freuen uns dir an dieser Stelle etwas ganz besonderes vorzustellen. Vorhang auf für den Philips Infrarotgrill aus der Avance Collection! Besonders ist dieser Grill, da er dank innovativer Infrarot-Technologie die Rauchbildung um beeindruckende 80% reduziert. Ab jetzt geht die Grillsaison das ganze Jahr lang!

Grillen wird unserer Meinung nach viel zu oft ausschließlich mit Fleisch assoziiert. Uns stört das, da Fisch hier definitiv zu kurz kommt - und das zu unrecht! Es gibt so viele unterschiedliche Arten mit eigenen Charakteristika, die alle auf verschiedene Weisen sehr schmackhaft zubereitet werden können! Wir haben uns daher ein einfach zuzubereitendes Gericht überlegt, dass nicht nur gesund ist, sondern auch sehr, sehr schmackhaft. Der Vorteil bei gegrilltem Thunfisch ist, dass er auch überzeugte Fleischesser begeistern kann. Das liegt vor allem an der fleischigen Konsistenz, die der Fisch hat und an der Tatsache, dass man ihn wie ein Steak medium rare grillen kann. Als nettes Extra ist er dazu viel gesünder als z.B. ein Fleischsteak, da er viele Omega-3-Fettsäuren, lebenswichtiges Jod sowie hochwertiges Eiweiß enthält. 

 

Zutaten

Für 2 Personen
100 g           Naturreis
500 g Blattspinat frisch oder TK
60 g
geriebener Parmesan
4 EL schwarzer Sesam
Muskat, gerieben
400 g Thunfischsteak
1 Zwiebel
2 EL Butter (gestrichen)
1 TL (Sesam)öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

1l Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen, Reis abspülen und in das kochende Wasser geben. Je nach Packungsangabe ca. 25-30 Minuten gar kochen.

Schritt 2

Währenddessen frischen Spinat gründlich waschen oder gefrorenen Spinat auftauen bzw. antauen lassen. Die Zwiebel mit 1 EL Butter in einem großen Topf auf kleiner Flamme auslassen und in der Zwischenzeit den Grill 5 Minuten vorheizen lassen. Den Thunfisch von beiden Seiten hauchdünn mit Öl, am besten Sesamöl, bepinseln und in schwarzem Sesam wälzen.

Schritt 3

Spinat in den Topf zu den Zwiebeln geben, frischen Spinat mit Salz bestreuen und zusammenfallen lassen, gefrorenen Spinat auf kleiner Flamme auftauen und dann auf mittlerer Flamme ganz kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Schritt 4

Thunfisch auf beiden Seiten ca. 3 Minuten grillen, er darf in der Mitte noch "roh" sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem gegarten Reis und dem Spinat auf zwei Tellern anrichten und den Spinat mit dem verbliebenem Esslöffel Butter sowie dem geriebenen Parmesan verfeinern.

Guten Appetit!

Rezeptvideo

David Hagemann

David Hagemann

David ist der Schreiberling im Generation YES Team. Er kümmert sich um alles, was geschrieben werden muss. Wenn Judith ihn lässt, darf er auch mal beim Kochen aushelfen - er isst mindestens so gern wie er schreibt.

Rezept mit Freunden teilen