von Hannah Seelhorst Oktober 27, 2016

Bei grauem Wetter ist Kartoffelsuppe wohl der Klassiker. Wir haben was Neues ausprobiert. Und gehen dafür vom Gemüse aus dem Boden zum Obst vom Baum!

Birnen-Kartoffel-Suppe

Zutaten

  • 3 Kartoffeln
  • 1 Birne
  • 100g Crème fraîche
  • Brühe
  • Kresse und Walnüsse als Garnitur

Zubereitung

Kartoffeln und Birne in mundgerechte Stücke schneiden und in den Soupmaker geben. Crème fraîche hinzufügen und mit Brühe auffüllen. Deckel schließen und Programm für pürierte Suppen einschalten. Mit etwas Kresse und gehackten Walnüssen garnieren.

Guten Appetit

Hannah Seelhorst
Hannah Seelhorst

Hannah isst gerne. Sehr gerne. Und sie schreibt gerne. Zwei unschlagbare Argumente, um die Generation YES Rezeptsammlung dauernd auf dem Laufenden zu halten. Das Beste: alle Gerichte, über die sie schreibt, hat sie selbst gegessen. Und für unschlagbar gut befunden.


Schreibe einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Süßkartoffel-Möhren-Suppe: Orange ist das neue Schwarz
Süßkartoffel-Möhren-Suppe: Orange ist das neue Schwarz

von Hannah Seelhorst Oktober 27, 2016

Beeren-Frozen-Joghurt: Eis, Eis, Baby
Beeren-Frozen-Joghurt: Eis, Eis, Baby

von Matthias Berchtold Oktober 21, 2016

Tomaten-Mango-Suppe: Vier Zutaten, eine Geschmacksexplosion
Tomaten-Mango-Suppe: Vier Zutaten, eine Geschmacksexplosion

von Matthias Berchtold Oktober 20, 2016

Neuigkeiten