Gesamtzeit: 1 Stunde.

Kochzeit: 25-35 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Ein Kuchen ohne Mehl dafür mit Gemüse   

Ein Kuchen ganz ohne Weizenmehl dafür mit Gemüse! Der Kuchen basiert auf Aubergine, Mandelmehl und Schokolade. Die Aubergine wird zuerst gebraten und dann mit der Schokolade zu einem leckeren Kuchen gebacken. Sowohl warm, als auch kalt ist der Kuchen ein schöne leichte Alternative zum Original.

 

Zutaten für 1 Kuchen 23x15 cm 

Aubergine
250g Schokolade
7 EL Ahornsirup 
Eier
100g  Mandel
2 EL Öl

  

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen klein schneiden, in ein wenig Öl anbraten und ca. 10 Minuten schmoren. Die Mandeln im Food Processor fein mixen und in einer Schüssel beiseite stellen. Anschließend die geschmorte Aubergine mit der kleingehackten Schokolade und dem Ahornsirup im Food Processor mixen.

Schritt 2

Die Eier zugeben und alles nochmal gut durch mixen. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und die gemahlenen Mandel unterheben. Den fertigen Teig in eine gebutterte Form geben und bei 180°C für 20-25 Minuten backen. 

Schritt 3 

Der Kuchen wird sehr weich sein, wenn man Ihn aus dem Ofen nimmt. Sobald er abgekühlt ist, kann man ihn gut in Stücke schneiden.  

 

Guten Appetit!

Jens Hildebrandt

Jens Hildebrandt

Jens ist das neueste Mitglied unseres Teams und momentan unser Praktikant! Er ist gelernter Koch mit Erfahrung in mehreren Berliner Sterneküchen und wird bei uns deshalb kochen, backen, braten, dampfen, grillen, brutzeln, flambieren, tranchieren, garen, schäumen, aufschlagen, simmern, einkochen, dünsten, aufkochen, schmoren, abbrennen, abziehen, anziehen, arrosieren, binden, dekantieren, gratinieren, karamellisieren, klären, kandieren, melieren, pürieren, schwitzen ...

Beitrag mit Freunden teilen