Gesamtzeit: 50 min.

Kochzeit: 30 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Kirschkuchen mit Oma Marias Rührteig   

Dieser Kuchen basiert auf dem Grundrezept zum Rührteig, wie meine Oma ihn über Jahrzehnte in einem kleinen Dorf in Westfalen nahezu jeden Tag zubereitet hat. Wenn ich an meine Oma denke, sehe ich sie in der großen Küche hinter einem Tisch stehen und mit einem Schneebesen einen schnellen Kuchen für die Kaffeezeit zubereiten - eben aus diesem Teig. Der Rührteig war nicht nur bei meiner Oma sehr beliebt, weil er schnell zuzubereiten ist, sich lange hält und mit Früchten und Nüssen extrem vielfältig variierbar ist, sondern erfreut sich allgemein großer Beliebtheit. Ich habe ihren Rührteig mit einer Kirsch-Vanillepudding-Masse und Streuseln bedeckt. Er eignet sich aber auch hervorragend für Marmorkuchen oder einen einfachen "trockenen" Kuchen, mit Orangen- oder Zitronenabrieb verfeinert. Er kann dann auch mit einer Glasur veredelt werden. Die Möglichkeiten sind enorm! 

Für den Teig

125g Butter oder Margarine, weich 
125g Zucker
3 Eier 
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Schuss Milch 

Für die Füllung

Glas Sauerkirschen
1 Pck. Vanillepudding
40g Zucker (oder 1 Pck. Vanillezucker)

Für die Streusel

75g Butter
50g Zucker
ca. 120g Mehl


Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig die Butter und den Zucker in einer Schüssel geschmeidig rühren. Nach und nach die Eier, eine Prise Salz, den Schuss Milch und das Mehl sowie das Backpulver dazu. Wenn der Teig eine schwer reißende Konsistenz hat, ist er fertig. Er kann nun in eine eingefettete Springform gegeben werden. 

Schritt 2 

Nun zur Füllung. Dafür die Kirschen mit einem Sieb vom Kirschsaft trennen. Ungefähr 4 EL von dem Kirschsaft mit dem Vanillepuddingpulver und etwas Zucker vermengen. Den Saft auf einer Herdplatte zum Kochen bringen. Von der Herdplatte nehmen und den Vanillepudding untermischen. Den Topf wieder auf die heiße Platte stellen und nochmal unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Zuletzt die Kirschen untermischen.  

Schritt 3 

Die Vanillepudding-Kirschmasse nun auf dem Teig in der Springform verteilen. 

Schritt 4

Für die Streusel einfach die Butter, Zucker und das Mehl in einer Schüssel verrühren bis Streusel entstehen. Über den Kuchen streuen und bei 170°C ca. 30 Minuten backen lassen. Fertig! 

Guten Appetit!

David Hagemann

David Hagemann

David ist der Schreiberling im Generation YES Team. Er kümmert sich um alles, was geschrieben werden muss. Wenn Judith ihn lässt, darf er auch mal beim Kochen aushelfen - er isst mindestens so gern wie er schreibt.

Beitrag mit Freunden teilen