Gesamtzeit: 3 Stunden.

Kochzeit: 45 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Rustikales Mehrkornbrot 

Die KitchenAid, geschaffen um zu backen! Das haben wir uns mal wieder vor Augen geführt und beschlossen, ein Brot zu backen. Judith hat sich dafür ein herrliches Mehrkornbrot überlegt, das mit einigen ungewöhnlichen Zutaten aufwartet. Herausgekommen ist ein schönes rustikales Mischbrot, das schön fest und nicht zu trocken ist. Gerade getoastet entfaltet es dank der Kerne seine vollen Aromen. Perfekt zum Frühstücksei oder einfach nur mit etwas Butter und/oder Honig. Wir werden es definitiv öfter machen!  

Für 1 Laib 

300ml Wasser
2 EL Honig
2 EL Butter
1 Pck Trockenhefe
170g Vollkornmehl
60g Roggenmehl
2 EL Salz
25g Haferflocken
35g Chiasamen
50g Kürbiskerne
20g Sonneblumenkerne 
170g Weizenmehl


Zubereitung

Schritt 1

Butter zerlassen und mit Honig, Wasser und der Hefe vermischen und ca. 1 Stunde gehen lassen.  

Schritt 2

Danach kann das Mehl hinzugegeben werden. Alles mixen und für 5-10 Minuten ruhen lassen. 

Schritt 3

Die Samen hinzufügen und die Masse dann in einen Gusseisernen Topf geben und eine Stunde gehen lassen. Danach drei Schlitze in den Teig ritzen und für weitere 30-45 Minuten gehen lassen. 

Schritt 4 

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Sobald er heiß ist, den Gusseisernen Topf (Deckel drauf) mit dem Teig in den Ofen geben und die Temperatur auf 200°C herunterstellen. 45 Minuten backen lassen. 

Guten Appetit!

Rezeptvideo:

David Hagemann

David Hagemann

David ist der Schreiberling im Generation YES Team. Er kümmert sich um alles, was geschrieben werden muss. Wenn Judith ihn lässt, darf er auch mal beim Kochen aushelfen - er isst mindestens so gern wie er schreibt.

Beitrag mit Freunden teilen