von Anna Maletzki Dezember 08, 2017

Oreo Churros mit Cremefüllung aus der Kitchenaid

Oreos sind der Hammer! Churros sind der Hammer! Was kommt raus wenn man beides kombiniert? Natürlich der Oberhammer! Stell dir einen Oreo vor, der nicht nur viermal so groß ist wie üblich, sondern auch noch aus zwei schokoladigen Churro-Schnecken besteht, die mit einer dicken, sahnigen Vanille-Creme gefüllt sind. Hört sich an wie ein Traum? Ist es aber nicht - wenn man die wunderbare Kitchenaid hat!

Wissenswertes

Gesamtzeit

1 Std 30Min

Kochzeit

20 Min

Kcal*

Fett*

Eiweiß*

Kohlenhydrate*

478

23g

6,5g

59g

*Alle Werte sind pro Portion

Zutaten

für 10-12 Stück

150g Butter 1 Prs Salz
250g Mehl 2 Eier
200g Zucker 6 EL Kakao
30 Oreos 1,5l Öl zum Frittieren
1 Becher Creme Fraiche 2 EL Butter für die Creme
1 Pck Vanillezucker 6 EL Puderzucker

Zubereitung

Schritt 1

Oreo-Kekse mit einem Messer halbieren. Die Creme-Füllung von den Kekshälften kratzen und Creme und Kekse jeweils getrennt in eine Schüssel geben. Die Kekse fein mahlen.

Schritt 2

500ml Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Das Mehl mit den gemahlenen Oreos, Zucker und Kakao vermischen. In die Wasser-Butter Mischung sieben und einrühren. Herdplatte ausschalten und weiterrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst und sich auf dem Boden ein weißer Film bildet. In eine Rührschüssel füllen.

Abkühlen lassen und dabei mehrmals umrühren. Dann die Eier unterrühren bis sich ein geschmeidiger Teig bildet.

Schritt 3

Die Cremefüllung der Oreos zusammen mit der Creme Fraiche, dem Puderzucker, dem Vanillezucker und der Butter mit der Kitchenaid verrühren. Kühl stellen.

Schritt 4

Den Fleischwolf mit dem Spritzgebäckaufsatz an der KitchenAid montieren. Den Teig Stück für Stück durchpressen und beim Herauskommen auf einer kleinen Platte oder auf der Handfläche zu Handgroßen Schnecken formen.

Schritt 5

Die Churro Schnecken im heißen Öl frittieren. Dann mit Hilfe einer Spritztülle die Creme auf einem Churro verteilen und einen zweiten als Deckel darauf setzen.

Guten Appetit!

Rezeptvideo


Google embed link
Anna Maletzki
Anna Maletzki

Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Schäfchenmuffins - eine Herde süße Schafe 🐑
Schäfchenmuffins - eine Herde süße Schafe 🐑

von Diana Crocenzi März 23, 2018

Weiße Lebkuchen-Creme: Die Kalorien wert!
Weiße Lebkuchen-Creme: Die Kalorien wert!

von Diana Crocenzi Dezember 20, 2017

Selbstgemachte Churros, Club of Cooks
Selbstgemachte Churros, Club of Cooks

von Diana Crocenzi Dezember 01, 2017

Neuigkeiten