Gesamtzeit: 50 min.

Kochzeit: 35-40 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Schokoladiger Kuchen mit griechischem Jogurt und frischen Himbeeren

Mögen wir nicht alle leckeren Schokoladenkuchen? Genau aus diesem Grund haben wir es uns nicht nehmen lassen einen leckeren, schokoladigen Kuchen zu backen, der zwar intensiv nach Schokolade schmeckt aber nicht zu mächtig ist. Die Kitchenaid ist dabei eine prima Küchenhilfe und stellt sicher, dass der Teig auch wunderbar cremig und ohne Probleme gelingt. Dazu sind die frischen Himbeeren natürlich eine besonders gute Ergänzung, denn es ist allseits bekannt, dass Schokolade und Beeren einander bestens verstehen!

 

Zutaten für 6 Personen

4 Eier
2 EL Butter
200g gemahlene Mandeln
100ml Ahornsirup
70g
Kakao
1Prise Salz
1 TL Backpulver
60g dunkle Schokolade
2 EL Ahornsirup
150g griechischer Jogurt
handvoll frische Himbeeren
2 EL gehackte Nüsse

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine kleine Springform einfetten.

Schritt 2

Mit dem Rühraufsatz der Kitchenaid die Eier zusammen mit der Butter und dem Ahornsirup cremig rühren. Die gemahlenen Mandeln, Kakao, Salz und Backpulver hinzugeben und alles mit Hilfe der Kitchenaid zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 3

Den Teig in die Springform geben und für 35-40 Minuten backen. In der Zwischenzeit kann die Glasur zubereitet werden: dazu die dunkle Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Anschließend mit dem griechischen Jogurt und Ahornsirup cremig rühren und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4

Sobald der Kuchen fertig gebacken und abgekühlt ist, die Glasur gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend mit frischen Himberren sowie gehackten Nüssen garnieren. 

Guten Appetit!

Judith Gilles

Judith Gilles

Judith ist eine rheinische Frohnatur durch und durch, auch wenn sie von der falschen Rheinseite kommt, wie manche meinen. Sie lebt fürs essen, hat ständig neue Ideen für ausgefallene aber doch einfache Gerichte und tobt sich dementsprechend in unserer Testküche richtig aus. Neben Essen sind Hunde ihre große Leidenschaft.

Beitrag mit Freunden teilen