Rezept ausdrucken

0 Kommentare

In unserer Testküche ist nicht immer nur unser Generation-YES-Team an unseren KitchenAid Küchenmaschinen am Backen, Kochen, Probieren - und Naschen. Kürzlich hatten wir Besuch von der fabelhaften Köchin Felicitas Then. Sie backt exklusiv mit unserer heiß geliebten KitchenAid Artisan Triple Chocolate Cookies und parallel echtes selbst gemachtes Vanilleeis aus der KitchenAid Speiseeismaschine. Das Ergebnis: das beste Cookies-Eis, das wir je testen durften. 

Achtung: Schokoladiger geht nicht mehr!

Triple-Chocolate-Cookie-Eis 🍦

Zutaten für die Cookies in der KitchenAid Artisan

    Zutaten

    250 g Butter, zimmerwarm
    220 g Zucker
    1 Prs
    Salz
    2 Eier
    1 TL Backpulver
    280 g Mehl
    70 g Kakaopulver
    250 g Schokolade, gehackt (je 125 g Weis und 125 g Zartbitter)

    Zubereitung

    Zuerst Butter, Zucker und Salz einige Minuten mit dem KitchenAid Mixer schaumig rühren, dann die Eier nacheinander unterschlagen. Nun Mehl, Kakao und Backpulver gut vermischen und kurz unter den Teig rühren. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen.

    Nun den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit Esslöffeln abstechen und zu Kugeln formen. Die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech leicht platt drücken und mit den gewünschten Zutaten bestreuen und diese leicht andrücken.

    Die Kekse etwa zwölf bis 14 Minuten lang hellbraun backen. Sie sollten noch etwas weich sein, wenn du sie herausholst, da sie noch etwas aushärten werden beim Abkühlen.

    Zutaten für das Eis aus der KitchenAid Speiseeismaschine

    300 ml Sahne
    200 ml Milch
    1
    Vanilleschote
    200 g Zucker
    3 Eigelb

    Zubereitung

    Die Sahne und die Milch in einem Topf erhitzen. Die Vanille aus der Vanilleschote herausdrücken und zur Sahne/Milch-Masse mit in den Topf geben und ein paar Minuten köcheln lassen.

    In der Zwischenzeit die Eier, den Zucker und eine Prise Salz mit dem KitchenAid Schneebesen schaumig rühren. Die Sahne-Milchmasse vorsichtig unter die Eiermasse heben und nochmals aufkochen lassen.

    Die Eismasse auskühlen lassen und anschließend in die KitchenAid Speiseeismaschine füllen. Wenn die Eismasse schön cremig geworden ist, drei Cookies unter die Masse heben.

    Und guten Appetit!

     

     

    Rezeptvideo



    Matthias Berchtold

    Matthias Berchtold

    Matthias ist der Koch hinter den Rezepten auf Generation YES. Wer könnte also besser drüber schreiben, als der, der zubereitet? Eben. Positiver Nebeneffekt: Jetzt sammelt er endlich seine Rezepte auf Generation YES, denn er kocht tatsächlich immer nur nach Bauchgefühl. Wenn ihm ein Gericht mal besonders gut gelungen ist, weiß er beim nächsten Mal nicht mehr genau, wie er das angestellt hat.

    Beitrag mit Freunden teilen