Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Hier haben wir einen echten Klassiker zur Perfektion getrieben - ohne dass wir uns hier übermäßig loben wollen. Geschmacksexplosion garantiert; perfekt dazu unser Gelingt-immer-Kartoffelgratin.

Rumpsteak Sous Vide mit Karoffelgratin

Zutaten

Rumpsteak (1 Scheibe pro Person, ca. 3 cm dick) 
2-3
Knoblauchzehen
Olivenöl
2-3 EL
Rosmarin
500 g
Kartoffeln (festkochend)
125 ml
Sahne
125 ml
Milch
100 g 
Parmesan
1
Knoblauchzehe
Rosmarin


    Zubereitung

    Einfacher geht es wirklich nicht. Das Rumpsteak mit Knoblauch, Rosmarin und etwas Olivenöl in einen Zipperbeutel geben und mit der Unter-Wasser-Methode die Luft aus dem Beutel drücken. Wir haben für das perfekte medium-rare Rumpsteak den Beutel 1 Stunde bei 55°C ins Wasserbad getaucht.

    Währenddessen die Kartoffeln mit einer Küchenmaschine oder mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden. In einem kleinen Topf die Kartoffelscheiben mit der Sahne, Milch, Rosmarin und dem klein geschnittenen Knoblauch aufkochen lassen. Die Hälfte des Parmesans hinzugeben. Eine Auflaufform mit etwas Butter oder Olivenöl einfetten und mit der Kartoffel-Sahne-Masse auffüllen und den restlichen Parmesan drüber streuen. Bei 180°C 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen geben.

    Nach Ende der Sous Vide Garzeit das Rumpsteak nur kurz (30 Sekunden) scharf in einer Pfanne anbraten.

    Guten Appetit!


    Anna Maletzki

    Anna Maletzki

    Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES

    Beitrag mit Freunden teilen