Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Du willst richtig Eindruck schinden? Das ist dein Gericht! Understatement mit dem perfekten Risotto classico, Auftrumpfen mit dem perfekten Sirloin-Steak in einer unglaublich schmackhaften Marinade. Für ein Date - oder auch um sich selbst einfach mal etwas Gutes zu tun!

Sirloin Steak mit Risotto

Zutaten 

für 4 Personen

800g

Sirloin Steak
"Just Spices" Steak Rub
Olivenöl
Rosmarin
250 g
Risotto Reis
Schalotten
100ml
Weißwein
450ml
Brühe
150 g
Parmesan und wer noch zuhause hat etwas Parmesanrinde
Teelöffel Butter (wer mag)


Zubereitung

Das Steak kräftig mit dem "Just Spices" Steak Rub einmassieren und in einen Zip-Beutel geben. Etwas Olivenöl und Rosmarin dazugeben. Mit der Unter-Wasser-Methode die Luft aus dem Beutel drücken. Wir wollen unser Sirloin-Steak medium rare also haben wir es 1 Stunde bei 55 Grad mit dem Steba Sous Vide Stick gegart.

Währenddessen das Risotto zubereiten. Dazu die Schalotten in feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Den Risottoreis hinzugeben und ein paar Sekunden mitanbraten. Mit Weißwein auflöschen und wer zufällig noch etwas Parmesanrinde/-reste zuhause hat, gleich mitgeben. Nach und nach mit Brühe aufgießen und immer wieder umrühren. Wenn der Reis  weich ist, geriebenen Parmesan hinzugeben und die Parmesanrinde rausfischen. Etwas Butter macht das Ganze noch cremiger.

Am Ende der Sous Vide Garzeit das Fleisch kurz und knackig auf beiden Seiten (je 30 Sekunden) anbraten. Sofort mit dem Risotto servieren.

Guten Appetit!


Matthias Berchtold

Matthias Berchtold

Matthias ist der Koch hinter den Rezepten auf Generation YES. Wer könnte also besser drüber schreiben, als der, der zubereitet? Eben. Positiver Nebeneffekt: Jetzt sammelt er endlich seine Rezepte auf Generation YES, denn er kocht tatsächlich immer nur nach Bauchgefühl. Wenn ihm ein Gericht mal besonders gut gelungen ist, weiß er beim nächsten Mal nicht mehr genau, wie er das angestellt hat.

Beitrag mit Freunden teilen