von Anna Maletzki September 14, 2017

Mac n' Cheese mit BBQ Pasta aus dem Pastamaker

Heute gibt es den Amerikanischen Klassiker auf Generation Yes Art mit selbstgemachten BBQ Nudeln aus dem Pastamaker. Mhhhhhh...Love at first Bite! Cremige und würzige Käse-Sahne Soße mit rauchigen Nudeln, goldbraun gebacken, bis der Käse blubbert.  Müssen wir eigentlich noch mehr dazu sagen?

Das ist wahre Käse-Liebe!

Wissenswertes

Gesamtzeit

60 Min

Kochzeit

35 Min

Kcal*

Fett*

Eiweiß*

Kohlenhydrate*

715

31g

25g

81g

*Alle Werte sind pro Portion

Zutaten

für 4 Personen

400g Mehl 2 EL Paprikapulver
1 EL BBQ Gewürz 100g Cheddar (gerieben)
100g Emmentaler (gerieben) 30g Butter
20g Mehl 200ml Milch
100ml Sahne 30g Paniermehl
1 Knoblauchzehe 2 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Mehl, BBQ Gewürz und einen EL Paprikapulver in den Pastamaker geben. Die Flüssigkeit berechnen lassen, zufügen und einschalten. Einen großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln ab der gewünschten Länge abtrennen.

Schritt 2

Inzwischen eine Mehlschwitze zubereiten. Dazu auf niedriger Flamme Butter erhitzen, Mehl hinzugeben, kurz vermischen und dann mit Sahne und Milch vorsichtig aufgießen und verrühren bis eine cremige Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Etwas köcheln lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Nudeln für 3 Minuten im Wasser bissfest kochen. Dann zusammen mit der hellen Soße und den beiden Käsesorten in einer Auflaufform vermengen.

Paniermehl in einer Pfanne mit etwas Butter kurz anrösten und die gehackte Knoblauchzehe dazu geben. Danach gleichmäßig auf den Käse Maccaroni verteilen.

Schritt 4

Die Nudeln bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für circa 35 Minuten im Backofen backen, bis es leicht anfängt zu blubbern und die Oberfläche goldbraun wird.

Guten Appetit!


Anna Maletzki
Anna Maletzki

Anna kocht! Und wie! Herzhafte Gerichte aus ihrer bayrischen Heimat oder exotische Rezepte aus fernen Ländern. Hauptsache gut müssen sie schmecken und einfach sollen sie zum Kochen sein. Darum passt Annas Küche auch so perfekt zur Generation YES


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Neuigkeiten