von Hannah Seelhorst September 21, 2016

Rote-Bete-Penne mit Oliven, Kapern und Burrate

Fruchtig, erdiger Geschmack, dazu die saftig rote Farbe - eine super Kombination für unsere neuste Pasta-Entdeckung. Penne aus Rote-Beete Saft machen was her und sind dank Pastamaker super schnell herzustellen.

Wissenswertes

Gesamtzeit

25 Min

Kochzeit

3 Min

Kcal*

Fett*

Eiweiß*

Kohlenhydrate*

495

25g

13g

50g

*Alle Werte sind pro Portion

Zutaten

für 4 Personen

400g Mehl 95ml Flüssigkeit: (1 Ei+) Rote-Beete Saft
100g grüne Oliven (entsteint) 100g schwarze Oliven (entsteint)
80g Kapern 3-4 EL Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe (gehackt) 4 reife Tomaten (in Streifen geschnitten)
1 Chilischote (gehackt) 1 Zweig Thymian
1 Zweig Oregano 150g Burrata (abgetropft)
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Die Pasta wie üblich im Pastamaker herstellen. Anstatt von Wasser den Rote-Beete Saft verwenden. In reichlich Salzwasser für ca. 3 Minuten bissfest kochen.

Inzwischen die Oliven halbieren oder vierteln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Oliven und Kapern zugeben und für ca. 3 Minuten erhitzen.

Schritt 2

Tomaten und Chili zufügen und aufkochen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und die gehackten Kräutern unterheben.

Schritt 3

Die Pasta in der Sauce schwenken und die Burrata darüber zupfen.

Buon Appetito!

Rezeptvideo


Hannah Seelhorst
Hannah Seelhorst


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Neuigkeiten