Gesamtzeit: 40 min.

Kochzeit: 20 min.

Rezept ausdrucken

0 Kommentare

Topfenschmarrn mit Puderzucker und Himbeeren

Lieben wir nicht alle leckeren, fluffigen Teig, der nach Skiurlaub schmeckt? Genau aus diesem Grund möchten wir euch mit diesem herrlichen Topfenschmarrn-Rezept bekannt machen. In Österreich bedeutet Topfen so viel wie Speisequark. Diese Nachspeise schmeckt ähnlich wie Käsekuchen und ist in der Machart ähnlich zu Kaiserschmarrn, unterscheidet sich aber etwas in der Zutatenliste. Serviert mit frischen Himbeeren und ein bisschen Puderzucker kann nichts schiefgehen. Das Resultat: ein fluffiger, köstlicher Topfen-Traum!

 

Zutaten für 4 Portionen

250g Speisequark
3 Eier
70g
Zucker
50g Butter
3 EL Rum
3 EL Grieß
1 Pk. Vanillezucker
50g frische Himbeeren
etwas Puderzucker

Zubereitung

Schritt 1

Eigelb, Butter und Zucker schaumig rühren und mit Speisequark, Rum, Grieß und Vanillezucker vermengen.

Schritt 2

Eiweiß steif schlagen und unter die Teigmasse heben.

Schritt 3

Die Backform the Airfryers einfetten und mit dem Teig befüllen. Diesen bei 180 C für 20 Minuten backen, dann mit zwei Gabeln in kleine stücke zupfen und mit frischen Himbeeren und etwas Puderzucker servieren.

Guten Appetit

Judith Gilles

Judith Gilles

Judith ist eine rheinische Frohnatur durch und durch, auch wenn sie von der falschen Rheinseite kommt, wie manche meinen. Sie lebt fürs essen, hat ständig neue Ideen für ausgefallene aber doch einfache Gerichte und tobt sich dementsprechend in unserer Testküche richtig aus. Neben Essen sind Hunde ihre große Leidenschaft.

Rezept mit Freunden teilen